Vorstellung von Mehrweg-Lösungen für Take-away-Essen

Online-Veranstaltung für Gastronomen am 20. Januar 2021

In Zeiten der Corona-Pandemie ist Außer-Haus-Verkauf von Gerichten gefragter denn je. Doch oft bringt dies viel Verpackungsmüll mit sich, der vermeidbar ist! Mehrweg-Verpackungen sparen nicht nur eine Menge Müll, sie sparen auch eine Menge Geld, die sonst für Einwegverpackungen anfallen und sind damit ökologischer und ökonomischer.

In der Online-Veranstaltung werden Systemanbieter von Pfand-Mehrwegsystemen und Gastronomen über Lösungen berichten, die auch in Zeiten der Pandemie umsetzbar sind.

Agenda
• Begrüßung und Einführung (Reiner Erben, Referent für Nachhaltigkeit, Umwelt, Klima und Gesundheit der Stadt Augsburg)
• Impulsvorträge von Systemanbietern:
– Anna Bergmann von REBOWL
– Klara Stepp von VYTAL
– Maximilian Popp von reCIRCLE
– Boxbote mit Tiffinbox
• Stimmen von Gastronomen:
– Martin Scherer von Kolpings 2er Café
– Daniel Debus von Nude Food Frage-Antwort-Session
• Zusammenfassung (Dr. Norbert Stamm, Büro für Nachhaltigkeit der Stadt Augsburg)

Datum: 20. Januar 2021, 9:00 – 10:15 Uhr
Veranstalter: PLASTECO-Projektsteuerungsgruppe (Stadt Augsburg, aws, Umweltcluster Bayern, Forum Plastikfreies Augsburg

Anmeldung unter christina.zegowitz@umweltcluster.net. Sie erhalten kurz vor der Veranstaltung eine Mail mit dem Zugangslink zu Zoom.

Findest Du interessant? Dann teile es mit der Welt!
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
  • Beitrags-Autor: