Auxburg unverpackt in Lechhausen

Seit dem 1. September 2021 gibt es in Augsburg einen weiteren Unverpack-Laden: In Lechhausen bietet „Auxburg Unverpackt“ in einem modern eingerichteten Laden gibt es alles, was das Herz begehrt. Der Laden ist schon auf den ersten Blick ein Genusstempel fürs Auge und den Gaumen. 

Das liebevoll arrangierte Sortiment verlockt zum Einkaufen und bietet im Großen und Ganzen alles, das man für den alltäglichen Bedarf braucht. Die Waren sind wohldurchdacht, es gibt sowohl eine Auswahl an veganen Lebensmitteln, Süßigkeiten als auch Gewürze, Getreidewaren, Frischmilch, Eier und Gemüse und Obst und vieles mehr.

Regionale Produkte sind Inhaberin Gila Richter genauso wichtig, wie die Vermeidung von Müll. So gibt es neben den losen Produkten nur Pfandgläser im Laden. Oder eben Leinsamen, die hierzulande wachsen, anstatt Chia Samen aus Südamerika. 90 unterschiedliche lokale Anbieter finden sich im Sortiment, wie etwa Honig aus dem Schmuttertal, der dort selbst abgefüllt werden kann.

Ein absoluter Lieblings-Renner sind die gefriergetrockneten Erdbeeren, die es dort lose zu kaufen gibt. Wo sonst kleine Tüten für viel Geld verkauft werden, landet hier alles im eigenen Glas. Das spart eine Menge Müll! 85 Prozent weniger Müll wie im Bio-Supermarkt schätzt Gila Richter die Ersparnis.

Inhaberin Gila Richter richtete den Laden im ehemaligen Fotogeschäft ihrer Mutter ein und steht persönlich hinter der Theke. Bei sämtlichen Fragen, Wünschen und Anregungen findet man in ihr freundliche, kompetente Beratung. 

Der Laden befindet sich in der Neuburger Str. 164 – Nähe Rewe/Steinerne Furt. Öffnungszeiten von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Montags bis Samstags. 

Gila Richter, Inahberin
Inhaberin Gila Richter
Findest Du interessant? Dann teile es mit der Welt!
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
  • Beitrags-Autor: