Mehrweg-Systeme für Essen „to go“ im Test

Nachdem uns zu Ohren kam, dass bereits die ersten Gastronom*Innen in Augsburg Mehrweg-Systeme nicht nur für Kaffee, sondern auch für Speisen in Gebrauch haben, wollten wir das natürlich direkt ausprobieren und unsere Erfahrungen mit euch teilen. Testlauf Nummer1: Die Schalen von @vytal_global (euch vielleicht bekannt aus der „Höhle des Löwen“) in Einsatz beim vegan-vegetarischen Bowl-Food-Heaven (meine persönliche Meinung ;-)) „nude“ am Königsplatz. Corona sei Dank, ist ja gerade in der Gastronomie sowieso nur der Außer-Haus-Verkauf möglich. An die Müllberge die dabei entstehen, möchte ich überhaupt nicht denken. Doch zum Glück schaffen solche Mehrweg-Systeme Abhilfe. Und das beste an der Sache: Das „nude“ liefert sogar in den Mehrweg-Schalen bis zu dir nach Hause! Ich freue mich wie eine Schneekönigin als ich das herausfinde und beschließe spontan unseren Insta-Kanal für eine Story-Reihe dazu zu kapern. Gesagt, getan. So viel sei verraten… es war vegan, meeega lecker und hat mir den Home Office Tag mit leerem Kühlschrank gerettet. Und das ohne Müll, ohne schlechtes Gewissen und kinderleicht ging es auch noch. Wer jetzt mehr erfahren möchte, der muss ganz einfach auf unserem Instagram-Kanal @plastikfrei.aux vorbeischauen (Story Highlight Mehrweg)! Als nächstes nehmen wir uns übrigens die Rebowl (von Recup) vor!

Findest Du interessant? Dann teile es mit der Welt!
Share on Facebook
Facebook
Share on LinkedIn
Linkedin
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Email this to someone
email
  • Beitrags-Autor: