Solange die aktuellen Beschränkungen auf Grund von Corona gelten (seit 2. November 2020), finden keine physische Stammtisch statt. Daher finden bis auf weiteres gemeinsame, virtuelle Stammtische statt. Wie es danach weiter geht, erfahrt ihr hier, im Newsletter oder auf Facebook & Instagram. Hier findet ihr außerdem weitere digitale Veranstaltungen.

Aktuelle Stammtische/ Vorträge und Infoveranstaltungen 

22. Juli 2021, 19:00 Uhr: Sommer, Sonne, plastikfrei

Sommerfreuden sind häufig mit viel Plastik  verbunden. Angefangen von den Schwimmutensilien, Mikroplastik in  Sonnencremes oder Plastikverpackungen für Eis oder Essen unterwegs. In Kooperation mit Manos Verdes Deutsch zeigt Forums-Mitglied Sylvia Schaab an diesem Abend viele praktische Beispiele, wie man vor allem im Sommer Plastik vermeiden kann. 

Ort: Online-Konferenz

Die Veranstaltung ist kostenfrei

Anmeldung und Infos unter https://bit.ly/3hYGr98

 

10. August 2021, 19:30 Uhr: Stammtisch – Austausch plastikfreies Leben

Für alle, die im August zuhause bleiben, möchten wir die Gelegenheit bieten, sich in Präsenz mit anderen über ein Leben mit weniger Plastik auszutauschen. Die Anzahl ist auf 10 Personen beschränkt, vollständig Geimpfte oder Genese zählen nicht mit. Bitte anmelden unter info@forum-plastikfrei.de

Ort: Café Anna, Annahof 4, Augsburg

Mitmachen

Sa, 7. August 2021, 10-14 Uhr: Müllsammeln mit Greenpeace am Jakoberwall

Findet unter dem Vorbehalt statt, dass die Infektionszahlen soweit zurückgegangen sind, dass die Aktion mit einem praktikablen Hygienekonzept verantwortungsvoll umgesetzt werden kann. Bitte vorab auf der Greenpeace-Webseite überprüfen.
 
Ort: Wertachbrucker Tor • Ecke Liebigstraße/Wertachbrucker-Tor-Straße, Augsburg.
Weitere Infos: Webseite Greenpeace

 

Aufzeichnungen von Vorträgen und Infoveranstaltungen

Wickeln mit Stoffwindeln und Infos zum städtischen Windelzuschuss

Einwegwindeln verursachen eine Menge Müll. Etwa 4.000 Windel verbraucht ein Wickelkind bis es sauber wird. Pro Jahr fallen so 42.000 Tonnen Wegwerfwindeln für Babys aber auch für inkontinente Personen an. Stoffwindeln sind eine gute Alternative und dank moderner Systeme einfach zu benutzen und zu reinigen.

Seit dem 1. April 2020 bietet die Stadt Augsburg einen Stoffwindelzuschuss an, der beim AWS beantragt werden kann.  Die Expert*innen Hannah Jukiel und Eva Kampfmann vom Forum Plastikfreies Augsburg stellen einige Stoffwindelsysteme vor, um die möglich ersten „Berührungsängste“ aus dem Weg zu räumen. Zudem gibt es Informationen zum Ablauf der Kostenerstattung für diese Windeln.

Bei Facebook könnt ihr das Online-Seminar anschauen.

Weitere Aufzeichnungen unserer Veranstaltungen findest Du auf unserem You-Tube-Kanal.

 

Newsletter abbonnieren

Wenn Du keine Termine verpassen willst, empfehlen wir Dir den kostenlosen Newsletter, für den Du Dich weiter unten eintragen kannst. Bis bald!